Gesundheitskompetenz – ein Thema mit vielen Facetten, unterschiedlichen Konzepten und inzwischen zahlreichen Ausdifferenzierungen – hat sich in den letzten Jahren in Deutschland deutlich weiterentwickelt.

Wie kann der aktuelle Stand der Diskussion um die Gesundheitskompetenz vor dem Hintergrund unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen beurteilt werden und was bedeutet Gesundheitskompetenz für Menschen mit chronischen Erkrankungen? Mit diesen Fragen startete 2019 an der Medizinischen Hochschule Hannover das Promotionsprogramm „Chronische Erkrankungen und Gesundheitskompetenz (ChEG)“. Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aus Public Health, Sozialwissenschaften, Medizin, Psychologie, Gesundheitskommunikation, Gesundheitspädagogik, Sprach- oder Übersetzungswissenschaft arbeiteten an ihren Themen und gemeinsam an Konzepten zur Stärkung der Gesundheitskompetenz von Menschen mit chronischen Erkrankungen. Wir laden Sie herzlich ein, an unserer Veranstaltung zur Gesundheitskompetenz teilzunehmen.

Prof.‘in Dr. Marie-Luise Dierks
Medizinische Hochschule Hannover

Susanne Melin
Bosch Health Campus der Robert Bosch Stiftung

Fakten auf einen Blick
Datum: 21.03.2024
Uhrzeit: 13:00 bis 19:30 Uhr
Ort:
Robert Bosch Stiftung GmbH
Französische Straße 32
10117 Berlin
Anmeldung:

Per Mail bis zum 07.03.2024 an: seidel.gabriele@mh-hannover.de

Kosten:
kostenfrei