Am 1. September 2024 wird der Sächsische Landtag neu gewählt. Um die politische Entscheidungsfindung zu erleichtern, ist eine Befassung mit den Wahlprogrammen und politischen Zielen der Parteien sinnvoll.

Für den Landesbeirat für Inklusion der Menschen mit Behinderungen und den Landesbeauftragten für Inklusion der Menschen mit Behinderungen, Michael Welsch, stehen dabei besonders Fragen zur Inklusionspolitik im Vordergrund. Wie kann Sachsen inklusiver gestaltet werden? Welche Positionen vertreten die Parteien im Hinblick auf Inklusion und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen? Welche Ansätze verfolgen sie, um Bildung, Gesundheit, Wohnen und Mobilität inklusiver zu machen?

Diese und weitere Fragen werden den Politikerinnen und Politikern der Parteien in der Sitzung am 1. August 2024 gestellt.

Folgende Parteien sind zum moderierten Wahlforum eingeladen (nach alphabetischer Reihenfolge):

  • AfD Sachsen
  • Bündnis 90/Die Grünen
  • Bündnis Sahra Wagenknecht Landesverband Sachsen
  • CDU-Landesverband Sachsen
  • Die Linke. Sachsen
  • FDP-Landesverband Sachsen
  • SPD-Landesverband Sachsen

Interessierte Personen können an der öffentlichen Sitzung am 1. August 2024 von 14:00 bis 16:00 Uhr im Saal der Sächsischen Aufbaubank – Förderbank in Dresden teilnehmen. Das moderierte Wahlforum kann zudem  im Livestream verfolgt werden.

Für die Teilnahme in Präsenz ist eine Anmeldung bis zum 24.07.24 zwingend erforderlich.

Fakten auf einen Blick
Datum: 01.08.2024
Uhrzeit: 14:00 bis 16:00 Uhr
Ort:
Saal der Sächsischen Aufbaubank - Förderbank in Dresden
Anmeldung:

Für die Teilnahme in Präsenz ist eine Anmeldung bis zum 24.07.24 zwingend erforderlich.

Kosten:
kostenfrei