Hier erhalten sie einen Überblick zu spannenden und wissenswerten Veranstaltungen rund um die Themen Inklusion, Selbsthilfe oder Gesundheit in Sachsen.

Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew - Öffentlichkeitstag des Frauennetzwerkes im großen Rathaussaal Dresden.

Am kommenden Samstag lädt das Frauennetzwerk der Deutschen Vereinigung Morbus Bechterew zu einem Öffentlichkeitstag nach Dresden ein.

Neben Themen, die speziell Anliegen und Angebote von und für Frauen mit Morbus Bechterew beleuchten, wird es auch Beiträge zum Krankheitsbild allgemein geben. Außerdem wird das weite Themenfeld „Selbsthilfe“ im Rahmen einer Podiumsdiskussion aufgegriffen.

Im Foyer des Rathaussaales wird ein Austausch-Eck für den aktiven Informations- und Erfahrungsaustausch unter der Anwesenden eingerichtet. Außerdem werden Informationsstände und Beratungsangebote im Foyer für zur Verfügung stehen.

Das Programm:

  • 10:00 Uhr Eröffnung des Öffentlichkeitstages
  • 10:15 – 11:45 Uhr „Sauer macht nicht lustig“ – Übersäuerung in der Naturheilkunde Dietrich Mühlberg, Dresdner Heilpraktikerschule
  • 11:45 – 12:15 Uhr Berichte aus der Arbeit des FrauenNetzWerks
  • 12:15 – 13:00 Uhr Mittagspause
  • 13:00 – 14:30 Uhr „Differentielle Schmerztherapie – was, wann, warum?“ PD Dr. med. Olga Seifert, Oberärztin Universitätsklinikum Leipzig
  • 14:30 – 14:45 Uhr Pause
  • 14:45 – 15:30 Uhr Podiumsdiskussion „Selbsthilfe – was ist das? Was bringt mir das?

Fakten auf einen Blick

Datum: 16.10.2021 10:00 – 15:30 Uhr
Ort: Großer Rathaussaal Dresden
Dr.-Külz-Ring 19
01067 Dresden

Der Eintritt ist frei. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
Es wird die Prüfung der 3-G Regelung stattfinden.

Öffentliche Lesung anlässlich der Saalekreis-Literaturtage 2021: ``Die große Welt und die kleine Paula``

Autor Heinz Becker liest aus seinem Buch und zeigt Filmsequenzen:
Paula Kleine hat ihr ganzes Leben in Einrichtungen der Psychiatrie und der
Behindertenhilfe zugebracht, in Schlafsälen und in einer kleinen Wohngemeinschaft gelebt, Wäsche gewaschen, Kartoffeln geschält – und als Filmschauspielerin gearbeitet.

Aufgrund der anhaltenden Pandemie findet die Veranstaltung in Präsenz und online (sog. Hybrid) statt. Vor Ort können neun Plätze besetzt werden. Alle weiteren Teilnehmenden erhalten einen Link für die Videoplattform BigBlueButton.

Sie können auch online mit Fragen, Rückmeldungen und Wortbeiträgen live mit dem Autor in Kontakt treten.

Fakten auf einen Blick

Datum: 07.10.2021 15:30 – 18:30 Uhr
Ort: Offener Kanal Merseburg-Querfurt e.V.
Geusaer Straße 86 b
06217 Merseburg

Kostenfreies Angebot

Anmeldung unter:  Teilhabemanagement@saalekreis.de

Anmeldeformular_Lesung_Die-grosse-Welt-und-die-kleine-Paula

Veranstalter: Saalekreis Teilhabemanagement
Ansprechpartner: Stephanie Pätzold
Tel: 03461 40 2184